So sollte DSA 5 aussehen

9. August 2011

Die “große Das-Schwarze-Auge-Umfrage” von Ulisses-Spiele hat mich gewissermaßen zu diesem Artikel inspiriert: Kaum wird darin nämlich auf das Regelsystem eingegangen. In lediglich drei Fragen mit Regelbezug wird erhoben, ob man DSA 4/4.1 oder eine frühere Version spielt, ob man mit der aktuellen Version der Regeln – Zitat – “grundsätzlich zufrieden” ist und wie man fünf sehr allgemeine Eigenschaften (Beispiel: “Lesespaß”) des Regelsystems bzw. der -publikationen einschätzt. Das hat bei mir zunächst den Eindruck erweckt, dass Ulisses wohl keinen Sinn darin sieht, herauszufinden, wie ihren Kunden einzelne Mechanismen oder Bestandteile von DSA gefallen oder wie sie sich eine Zukunft des Regelsystems vorstellen.

Immerhin wurde auf der Firmen-Website inzwischen eine FAQ zur Umfrage veröffentlicht, in der uns unter anderem erklärt wird, dass die aktuelle Umfrage vor allem dazu dienen soll, “Grundlagen zu legen” und “Basisinformationen zu sammeln”, während offenbar weitere Umfragen mit mehr Detailbezug in Planung sind. Okay – das lässt alles schon in einem wesentlich sinnvolleren Licht erscheinen und mich weiter hoffen, dass auch der tatsächliche Spielgeschmack der DSA-Gemeinde abgefragt und entsprechend berücksichtigt wird.

Nichts desto trotz hat mich die Umfrage dazu gebracht, intensiver über die Weiterentwicklung des DSA-Regelsystems nachzudenken – kurz gesagt über DSA 5 und wie es meiner Meinung nach aussehen sollte.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Savage Worlds – durchaus wild, aber auch gut?

26. Juni 2010

Beinahe anderthalb Jahre sind seit meinem letzten Artikel vergangen. Unglaublich! Trotzdem mache ich jetzt – ganz dreist – einfach so weiter, als hätte es keine nennenswerte Unterbrechung gegeben. :)

In meiner Auszeit habe ich zwei Rollenspiel-Kampagnen zu Ende geführt, zwei neue begonnen und außerdem ein paar neue Spiele kennen gelernt; eines davon ist Savage Worlds.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Quadratisch, praktisch

6. Februar 2009

Viele aktuelle Regelsysteme sind für ihren Gebrauch optimiert, und manche setzen sie sogar voraus – trotzdem gibt es nach wie vor eine Menge Rollenspieler, die sie nicht für nötig halten oder sie sogar als störend empfinden… Die Rede ist von taktischen Spielplänen, auch als “Battlemats” bezeichnet (nach der besonders populären Variante aus dem Hause Chessex).
Diesen Beitrag weiterlesen »

Meditation mit Würfeln und Bleistift

23. Januar 2009

Meine Wiederentedeckung von Solo-Spielbüchern, einem Achtziger-Hype
Diesen Beitrag weiterlesen »

Gemeinsam stärker

19. Januar 2009

Nun bin ich auch mit von der Partie bei rsp-blogs.de und freue mich über die neuen Leser und das tolle “Featuring”!
Diesen Beitrag weiterlesen »

Besser spät als nie: Review von DSA 4 und 4.1

16. Januar 2009

Ein Review zur nicht mehr ganz taufrischen, aber nichtsdestotrotz topaktuellen (und immer wieder heiß diskutierten) vierten Edition von DSA, Deutschlands nach wie vor wichtigstem Rollenspiel
Diesen Beitrag weiterlesen »

Mehr als ein Hobby

10. Januar 2009

Willkommensworte und eine erste (Selbst-)Reflektion zum “Hobby” Rollenspiele
Diesen Beitrag weiterlesen »